Brauchen wir stationäres POS-Marketing im digitalen Zeitalter noch?

Natürlich, werden Sie vielleicht denken. Vielleicht aber auch: Nein, das lohnt sich doch nicht mehr. – Fest steht jedenfalls, dass sich das Einkaufsverhalten geändert hat – vom POS in den Online-Shop und wieder zurück in den Laden.

Deshalb: Ja, wir brauchen neue Ideen in der stationären Präsentation. Und zwar solche, die spontan begeistern und sich gleichsam nachhaltig im Bewusstsein der Konsumenten verankern.

Denn: Unverändert auf herkömmliche Display-, Shop- und Präsentationslösungen von der Stange zu setzen – das lohnt sich wirklich nicht mehr.

Denken Sie neu, denken Sie andres. Informieren Sie sich über unsere wirkungsvollen und wirtschaftlichen Präsentationsmöglichkeiten mit Zukunftspotenzial.

Unser Team berät Sie gerne.
 

News-Ticker

23.09.2016

Drei Fragen an: Frank LiebrandZusammen mit der geschäftsführenden Gesellschafterin Irene Andres bildet Frank Liebrand die Führungsspitze der andres GmbH. Nach einem halben Jahr als Geschäftsführer zieht er eine erste Zwischenbilanz.

… mehr

14.09.2016

InterTabac-Special Teil 5: Das bringt Ihre Marke im Regal nach vorne Das Display im letzten Teil unseres InterTabac-Specials ist klein, zeigt aber große Wirkung.

… mehr

09.09.2016

InterTabac-Special Teil 4: Permanenz durch Flexibilität Um die Aufmerksamkeit des Kunden dauerhaft zu sichern, ist Abwechslung auch am POS oberstes Gebot. Umso besser, wenn für die Präsentation der eigenen Marke ein flexibles Displaysystem zur Verfügung steht, dass durch einen variablen Einsatz nicht nur langlebig, sondern auch besonders nachhaltig ist.
… mehr